Das schönste Mädchen der Welt

Regie: Aron Lehmann | Deutschland 2018 | 103 min. | empfohlen ab 14 Jahren
Themen: Jugend, Außenseiter, Freundschaft, Liebe, Familie, Erwachsenwerden, Identität, Musik, Literatur, Literaturverfilmung, Poesie
Unterricht: Deutsch, Sozialkunde, Ethik, Religion, Philosophie, Kunst
FSK: 12
Cyril hat sich damit abgefunden ein Außenseiter zu sein. Obwohl er klug, sensibel und witzig ist, hänseln ihn alle wegen seiner riesigen Nase. Aber als schlagfertiger Wortkünstler mischt er, getarnt mit einer Maske, erfolgreich die Battle-Rap-Szene auf. Roxy kommt neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Auch sie ist ein HipHop-Fan und vermutet hinter der Maske den attraktiven, aber wortkargen Rick. Auch Fiesling Benno hat es auf Roxy abgesehen, und um sie vor seinem falschen Spiel zu schützen, startet Cyril eine waghalsige Verkupplungsaktion: Er schreibt im Namen des verbal gänzlich unbegabten Ricks coole Liebes-Songs und Textnachrichten an Roxy, das für ihn schönste Mädchen der Welt, mit der Folge, dass sich Roxy vermeintlich in Rick verliebt. Die romantische Dreieckskomödie entwickelt sich auf der Klassenfahrt nach Berlin und nach einem dramatischen Zwischenfall dämmert es Roxy endlich, wessen Worte und Lieder ihr Herz berührt haben.
Sie können den Film über den
nichtgewerblichen Anbieter Katholisches Filmwerk kostenpflichtig beziehen. Sie erhalten den Film mit der notwendigen Vorführlizenz für Ihre Schule
entweder als:
a. DVD mit schulischer Vorführlizenz: 89,00€ inkl. MWSt und Versand (i.d.R. innerhalb von 4 Werktagen) unter info@filmwerk.de

oder als:
b. Streaming-link mit Vorführrecht (EDU-link mit EDU-ID): Die Kosten betragen 2,50 Euro inkl. MWSt. pro Schüler*in. Ab 20 Schüler*innen betragen die Kosten 2,00 Euro.

Buchung bei rene.ruppert@filmwerk.de
Im Falle des Homeschoolings können der EDU-link mit EDU-ID auch an die Schüler*innen für die Sichtung zu Hause weitergegeben werden. Der Zugang ist auf vier Wochen begrenzt.
Anbieter:

Katholisches Filmwerk (nicht gewerblich)
Email: rene.ruppert@filmwerk.de

Erhältlich als:
 DVD/BluRay     Online-Stream
Weiterführende Links:

• Unterrichtsmaterial